Demo Video 2002



So habe ich 1995 als "Piano Man" angefangen :-)

Click here to obtain access to the Gallery.


Hier ist der Text meiner ersten Konzertkritik, den man in der Galerie kaum noch lesen kann:

"Nett & knallrot: Klaus Porath
An so einem Mittwochabend möchte man in Trübsinn verfallen: Es regnet und schon wieder ist eine halbe Woche vorbei. Im Trio spielt Klaus Porath mit seinem Klavier tapfer gegenan. Blues, Boogie-Woogie, Balladen. Dazu singt er. Besonders schwarz ist seine Stimme allerdings nicht. So richtig depressiv kann ein Blues damit nicht werden. Puristen wäre vielleicht auch sein Geklimper zu heiter und wenig melancholisch.
Aber Klaus schlägt aufmunternd in die Tasten. Und entschuldigt sich, daß er das Stück von Clapton nicht auf der Gitarre bringen kann. Es soll auch Menschen geben, die Klavier nicht mögen. Die versöhnt der Musiker mit seinem wohltuend zurückhaltenden Stil.
Unaufdringlich genug, um ruhig durch den Abend zu plätschern. Das Publikum nimmt den netten jungen Mann trotzdem wahr. Das liegt am offensichtlichen Spaß, den Klaus Porath bei seiner Sache hat. Oder an seinem knallrotem Sakko."
Kieler Nachrichten vom 17.02.1995



nach oben



Hits today: 1 - Total: 1232.



Printable version